Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
Gutachten

Gerichtsgutachten
für Amts-, Land- und Oberlandesgericht

  • Selbstständige Beweisverfahren
  • Gutachtenerstellung im Klageverfahren 

Versicherungsgutachten

  • Brand
  • Überflutung und Wasserrohrbrüchen
  • äußerer Gewalteinwirkung auf Gebäude und bauliche Anlagen durch Unfälle, Erdstöße, Bautätigkeiten in der unmittelbaren Nachbarschaft etc.

Privatgutachten
bei Mietstreitigkeiten


  • Zustand der Mietwohnung bei Auszug
  • Schäden im Mietbereich und deren Verursachung
  • Schimmelbildung
  • bauliche Mängel an der Mietsache
  • Belästigung durch Schall / Lärm infolge Trittgeräusche / Körperschall im Gebäude / ungenügender Luftschallschutz (Hören nachbarlicher Gespräche oder Gesprächsfetzen, Klappern der Zahnputzbecher, Geräusche der Armaturen, Spülung etc.)
  • zu hohe Heizkosten wegen unzureichender Wärme-dämmung
  • Zugigkeit der Wohnung / von Räumen durch undichte Fenster / Türen / fehlerhaften Dachausbau oder unfachmännischen Trockenbaus

bei Schäden an Gebäuden

  • undichten Dächern bei Flachdächern, Steildächern, Eindichtungen der Schornsteinköpfe u.ä., ungenügende Gefällegebung, Windsogsicherung der Dacheindeckung, ...
  • Terrassen und Balkonen mit Wassereinrüchen, Setzungen und Senkungen, Abrissen, Abplatzungen, ...
  • mangelhafter Abdichtung von Keller und Wohnraum gegen Bodenfeuchtigkeit, Sickerwasser und drückendes Wasser
  • Rissen im Mauerwerk
  • Putzrissen und -abplatzungen, Putzausblühungen und -durchfeuchtungen, Absanden der Putze, Ablösen der Beschichtungen,...
  • Bewehrungskorrosion von Stahlbetonbauteilen, Stahlträgern- und stützen
  • Rissbildungen und Gebäudesetzungen wegen ungenügender Fundamentierung
  • Absenkungen von Fußböden
  • Rissen in der Nutzschicht (Spalten und Risse im Parkett und Laminat, Fliesenrisse, Abrisse der Anschlussfugen, ...)

zur Ermittlung

  • der Ursache der Schäden
  • des Verursachers von Mängeln u./.o. Schäden
  • der ggf. erforderlichen Quotelung bei mehreren Mitverursachern
  • der möglichen Schadensbeseitigungsmethode und deren Technologie
  • der Sanierungsaufwendungen

 zur Bewertung

  • optisches Erscheinungsbild
  • bei der vereinbarten / erforderlichen zur vorhandenen Raumhöhe
  • der Ebenheit der Oberfläche
  • bei Schiefstellung von Fußböden, Decken, Stützen etc.
Schiedsgutachten